Bouvierzwinger vom Bleckedermoor
  Rassebeschreibung
 

 

Wesen und Verwendung des Bouvier des Flandres

 

Der Bouvier des Flandres hat in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit gewonnen, was sicherlich durch seine vielseitige einsetzbare Art als Familien- und Gebrauchshund zu erklären ist.

 

Der Bouvier hat immer in enger Führung mit seinem Meister gelebt und er musste seine Pflichten zuverlässig erfüllen. Dies hat sein Wesen geprägt und nur bei einem gerechten, beherrschten und konsequenten Herrn entwickelt er seinen ausgeglichenen Charakter und seine Fähigkeiten optimal. Sein vortreffliches Wesen ist das Spiegelbild seiner Konstitution - der Bouvier ist treu, gehorsam, natürlich, nicht nervös und anpassungsfähig. Seine hohe Reizschwelle, seine guten Nerven, seine Ruhe und sein umsichtiges Handeln sowie seine Haustreue favorisieren ihn zum Familien- und Begleithund in unserer hektischen Umweit. Gegenüber Fremden verhält sich der Bouvier zurückhaltend, er ist aber nicht unfreundlich, er will nur selbst den ersten Schritt tun. Seiner sprichwörtlichen Wachsamkeit entgeht kaum etwas, doch bellt er nur, wenn es wirklich nötig ist.

 

Temperament, Energie und Intelligenz des Bouvier verlangen aber nach einer Aufgabe bei der er Bestätigung und Ausgleich findet. Seine Arbeitsbereitschaft, sein guter Geruchssinn, Beharrlichkeit, Mut, Unerschrockenheit und Kampfgeist prädestinieren ihn zum vielseitigen Arbeits- und Gebrauchshund.

Bouviers haben sich als Blinden- und Rettungshund bewährt, als Polizei-, Zoll- und Diensthund für verschiedenste Aufgaben sind sie überall geschätzt, auch im Hundesport sind sie immer mehr erfolgreich

 

Der Bouvier erreicht seine geistige Reife erst relativ spät, was er aber einmal gelernt hat vergisst er nie. Rassetypisch ist die besondere Sprungtechnik bei der Hindernisbewältigung. Er liebt den freien Blick über die Landschaft, wobei seinem aufmerksamen Auge nicht die geringste Bewegung entgeht. Auffallend ist seine Duldsamkeit mit Kindern. In verschiedenen belegten Fällen haben Bouviers insbesondere Kindern das Leben gerettet.

 

Den Bouvier-Züchtern obliegt die große Verantwortung den ursprünglichen Charakter dieser Rasse zu erhalten.

 

Die Ruhe und Stabilität des Bouvier des Flandres bezaubert alle, die das Glück haben, einen dieser Hunde zu besitzen. Er hat nicht von einem Dandy, sein Charme geht hauptsächlich von seinem Charakter aus. Der fast menschliche Blick durch die zottigen Augenbrauen bezeugt dies.